Trikottag am 11.06.


1. Kinder-Flohmarkt

Am 25.05.2024 fand der 1. Kinder-Flohmarkt an der Joseph-von-Eichendorff Schule statt.

Kinder, die als Verkäufer oder Käufer teilnahmen, konnten wertvolle Erfahrungen sammeln.

Sie lernten den Wert von Geld, wie man handelt und verhandelt, und sie konnten stolz auf ihre Verkäufe oder Käufe sein.

Die Möglichkeit an diesem Tag Spenden für die "Ukraine Air Rescue Hilfsorganisation" zu leisten fand großen Anklang.

Durchweg hatten alle Beteiligten viel Freude an der Veranstaltung.

Ein großer Dank geht an diejenigen, welche sich ehrenamtlich an dem Tag zur Verfügung stellten und zum Gelingen des Festes beitrugen.


Platz 9 beim Grundschul-Fußball-Cup in Zellhausen

Am 8. Mai fuhren unsere Jungs der Fußball-AG gemeinsam mit Trainer Thomas Grob zum traditionellen Grundschul-Fußball-Cup nach Zellhausen. Nach zwei deutlichen Niederlagen in der Vorrunde gegen die Konrad-Adenauer-Schule (0:5) und der Brüder-Grimm-Schule (0:5) spielte man gegen die Tabellendritten der anderen beiden Gruppen um die Plätze 7 bis 9. Gegen die Schule am Bürgerhaus brachte uns Qais nach einem tollen Solo in Führung, brachten diese jedoch nicht über die Zeit und verloren unglücklich mit 1:2. Im letzten Spiel gegen die Käthe-Paulus-Schule saß der Frust bereits tief. Zwei Konter der Gegner führten zur letztlich enttäuschenden 0:2-Niederlage. Neidlos muss man anerkennen, dass besonders die ersten beiden Gegner deutlich überlegen waren. In den letzten beiden Spielen hätte mit etwas mehr Einsatzbereitschaft und Konzentration sicher das ein oder andere weitere Tor für uns fallen können.

 

Es spielten: Ouassim, Prabh, Lennox, Qais, Luca, Eric, Maximilian, Emil, Neven, Felipe


Es schneit...

Wo Chaos herrscht, kann auch Glück entstehen! Wir machen immer das Beste aus der aktuellen Situation ;) 


Ein herzliches Dankeschön

an den weltbesten SEB! Wir wünschen ebenfalls frohe Weihnachten und einen guten Rutsch für alle Kinder und Eltern.


Alle Jahre wieder...

... singen alle Klassen jeden Montag im Advent gemeinsam auf dem Schulhof. 


Endlich da!

Kaum zu glauben, aber wahr. Endlich sind sie da: die DIGITALEN TAFELN.

Nun starten auch wir langsam ins 21. Jahrhundert.


Ausflug ins Bibelmuseum

Im Oktober haben die Reli-Klassen des 4. Jahrgangs einen Ausflug ins Frankfurter Bibelmuseum gemacht.

Lesen Sie hier, welche Eindrücke die Kinder gemacht haben.

Download
doc02215720231020075432-zusammengefügt.p
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB

Einschulung 2023/2024

Bei uns pfeifen es nicht die Spatzen von den Dächern, aber nun ist es amtlich:

 

Die neuen Erstklasskinder sind endlich da!

Dank des SEBs und vielen weiteren HelferInnen wurde für alle Angehörigen ein unvergesslich (leckerer) Einschulungstag auf die Beine gestellt. Ein herzliches Dankeschön an alle HelferInnen und alles Gute für alle Kinder der 1. Klassen.


„Wettbewerb Titelbild Adventskalender 2023 der Stadt Obertshausen“.


Schulausflug am 6.7.2023

Liebe Eltern, 

anbei finden Sie unseren Elternbrief zum Schulausflug.

 

!!! Bitte denken Sie daran, dass Sie an diesem Tag Ihr Kind NICHT vor der Schule aussteigen lassen!!!! Die Busse, die uns nach Hanau befördern, werden die Straße schon genug blockieren.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Download
Märchenfestspiele_2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 389.4 KB

Trikottag

Am 14.6.2023 fand der diesjährige Trikottag statt. Alle Kinder waren aufgefordert in ihrem Vereinstrikot oder dem Lieblingstrikot zu kommen.

In der 1. Pause durften bei einem gemeinsamen Tanz auf dem Schulhof die Trikots bestaunt werden.

Cornell und Robert Scheffner an unserer Schule

Eine besondere Autorenlesung genossen die Erstklässler am Mittwoch, den 07. Juni in der Turnhalle unserer Schule. Der bekannte Obertshäuser Autor und Illustrator Robert Schaffner erschien mit einer Auswahl seiner selbst gebastelten Stücke zur Lesung seines Buches „Cornell und der Toaster“. Wortgewandt und beinahe auswendig las Herr Scheffner sein Erstlingswerk vor, präsentierte seinen Helden Cornell und zeigte, wie seine Bilder aus plastischen Figuren, Dingen und Einrichtungen entstehen. Die Kinder lauschten aufmerksam seiner Stimme und fragten Löcher in seinen Bauch, die der Illustrator alle zu beantworten wusste. Ein herrlicher Blick hinter die Kulissen eines Kinderbuches – „Rufus ist sauer“ steht schon in den Startlöchern.


SPONSORENLAUF am 13.5.2023

Am 13.5.23 war es endlich wieder soweit: Eichendorff läuft! Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Externe sind Runde für Runde jeweils 650 Meter gelaufen, um den neuen Musikraum an der Joseph von Eichendorff-Schule zu finanzieren. Dabei wurden sie finanziell kräftig von Eltern, Familienmitgliedern und anderen Sponsoren unterstützt. Noch wird eifrig ausgezählt, aber es zeichnet sich jetzt schon eine Tendenz ab, dass allein durch private Sponsoren mehr als 5800€ errannt wurden. Aber nicht nur das: Auch die Carl- und Ellen-Klöss-Stiftung, die Karl und Ruth-Mayer Stiftung sowie mehrere heimische Betriebe haben mehr als 5000 € gespendet. Der Sponsorenlauf 2023 war ein voller Erfolg! Manche Schulkinder brachten es auf stolze 20 Runden, mehr als unser stärkste Kollege Lars Schlitt, der mit seinen 18 Runden das neue E-Piano mitfinanziert hat. Insgesamt wurden 2686 Runden gelaufen, eine tolle Leistung!  Die Unterstützung durch anfeuernde Eltern, Kuchen- und herzhafte Spenden sowie zahlreiche Dienste war großartig!

 

Eichendorff rennt in 4 Jahren gerne wieder!


Einschulung 2022

Die Einschulungsfeier am 6.9.2022 war ein voller Erfolg. Die neuen Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen, konnten sehen, dass Schule mehr ist, als lesen, schreiben und rechnen. Die Klasse 3c führte das Theaterstück „Tafiti und der große Zauberer auf“. Die Klasse 3a präsentierte das Lied „Schule ist mehr…“ und die Klasse 3b animierte alle zum gemeinsamen Zumba-Tanz. Auch der Bürgermeister und die Stadträtinnen von Obertshausen begrüßten die neuen Schulkinder und wünschten ihnen für die kommende Schulzeit alles Gute.


Sauberhafter Schulweg

Wie in jedem Jahr waren auch heute wieder alle Kinder des ersten Schuljahres im Rahmen der hessenweiten Aktion in Obertshausen unterwegs und haben eine Menge Müll gesammelt. 

Der meiste Müll kam durch weggeworfene Zigarettenstummel und Schachteln zusammen. Leider wurden die Kids besonders rund um den Beethoven-Spielplatz und am Waldesrand fündig.

Unterstützt wurden wir aber tatkräftig vom Bürgermeister Manuel Friedrich, dem wir an dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN noch einmal zukommen lassen wollen.


Monti zu Gast in der Patenklasse

In dieser Woche hatte Monti seinen ersten Besuch in der Patenklasse. Die Klasse hatte sich schon super auf sein Kommen vorbereitet. Jedes Kind durfte ihm ein Leckerli geben. Na, wenn das mal nicht nach einer Wiederholung schreit. 


Neue Wohnräume für Bienen schaffen

Die Nachhaltigkeits-AG war mindestens genau so fleißig wie die Bienen gerade und haben nicht nur Mini-Bienenhotels gebaut, sondern auch gleich noch ein Erklärvideo erstellt zum Nachbauen.

TOLL GEMACHT! oder SUM SUM SUM


Sicheres Fahren mit den RollerKIDS

Fast 2 Wochen lang konnten unsere Schülerinnen und Schüler ihr Können im Umgang mit dem Roller unter Beweis stellen. Dabei waren das sichere Bremsen, Gleichgewichtsübungen und Parcoursfahrten ein wichtiger Bestandteil. 

Wir danken der Unfallkasse Hessen für das tolle Angebot!


1. Schultag des neuen Schulhundes

Heute (30.5.2022) war Montis 1. Schultag in der Hundeklasse. Nach einer ruhigen Kennenlernphase, haben sich sowohl die SchülerInnen als auch er an den neuen Alltag gewöhnt und jeder ist seinen Pflichten nachgegangen:

- die SchülerInnen haben brav gelernt

- Monti hat brav geschlafen 

Wir sind gespannt wie er in Zukunft das Schulleben bereichern wird.


Fußballturnier der Grundschulen im Ostkreis

Am Mittwoch, den 25.5.2022 konnte unsere Teilnehmer der Fußball-AG (Leitung Hr. Koch) endlich zeigen, was in ihnen steckt. Nach einem wunderbaren Auftaktsieg mit 5:0 konnten wir das Turnier mit einem hervorragenden 4. Platz verlassen.

Im nächsten Jahr soll es noch besser werden!


Ein neuer Schulhund zieht ein

Ab Montag, den 30.5.2022 wird Nella Verstärkung bekommen. Allerdings ist diese noch eine halbe Portion.

Monti wurde am 16.3.2022 in Klingenberg geboren und wohnt seit dem 20.5.2022 bei Frau Fiedler. Er wird das große Erbe von Nelson antreten und hoffentlich in den nächsten Jahren seinen Job mindestens genauso gut machen.

Willkommen im Team, lieber Monti!


Ostereiersuche

In diesem Jahr haben die Kinder des ersten Jahrgangs sich wieder auf die Suche nach leckeren Ostereiern etc. gemacht. Vorab haben sie ihre Körbchen selbst gestaltet, die dann Dank Edeka Deckenbach befüllt und in Kooperation vom Osterhasen und Nelson ;) versteckt wurden.


Wir sind auf den Wurm gekommen

In dieser Woche durften wir an der Schule ein paar neue Haustiere willkommen heißen: Kompostwürmer.

 

 

Die Kinder der Nachhaltigkeits-AG haben eine Wurmkiste gebaut und schön gestaltet, in welche nun die neuen Bewohner einziehen konnten. Die kleinen Tierchen haben einen schönen Platz in der Mensa gefunden, und sind stets bereit, Essensreste in wertvolle Pflanzenerde umzuwandeln. Aus 10kg Biomüll entsteht 1kg Wurmhumus. Dieser enthält sogar bis zu 7x so viele Nährstoffe wie normale Gartenerde. So wird weniger Essen einfach weggeschmissen und die Würmer tragen einen kleinen Teil zu einem nachhaltigen Schulleben bei. 


Frühblüher-Spende für den Jahrgang 1


Dank MAINGAU sicher im Verkehr unterwegs

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Joseph-von-Eichendorff-Schule sind bereits in der zweiten Aktionswoche "Zu Fuß zur Schule"! Die Warnwesten, die den Schülerinnen und Schülern von der MAiNGAU Energie gesponsert wurden, tragen zur Sicherheit im Straßenverkehr bei. Ein herzliches Dankeschön von allen Schülerinnen und Schülern dafür! Die Aktionswochen gehen noch bis zum 24.02.2022. Ziel ist es, die Nachhaltigkeit zu fördern, die Fitness der Kinder und somit das Lernen zu steigern sowie die gefährliche Parksituation vor der Schule zu verringern. 


Nun ist Schluss!

Nach über 14 Jahren im Schuldienst, trat Nelson heute (14.1.2022) seinen letzten Arbeitstag an.

2007 kam Nelson mit nur 6 Monaten ab sofort fast täglich in die Schule. Damals war er einer der ersten Schulhunde im Kreis Offenbach. Gemeinsam mit seinem Frauchen hat er zahlreiche Kinder wachsen sehen. Spaß und gute Laune waren immer sofort da, wenn Nelson den Raum betrat. Egal, ob das im Klassenraum, im Lehrerzimmer, auf Konferenzen, Klassenfahrten oder auf dem Schulhof war. 

Nelson hat den Schulalltag und die Schulgeschichte maßgeblich geprägt und wird auch im Ruhestand immer ein Plätzchen bei uns haben..

 

Wir werden ihn vermissen, aber wünschen ihm noch einen schönen und erholsamen Lebensabend.


Reflektorwesten für unsere Kinder

Neue Reflektorwesten für alle Schülerinnen und Schüler!

Am Donnerstag, den 06.01..2022 übergab die MAINGAU Energie GmbH – vertreten von Frau Prinzwald – für alle Schülerinnen und Schüler der Schule Reflektorwesten als Spende an Frau Grob (Vorsitzende des Elternbeirates). Die Westen werden den Kindern zu nächsten Aktion „Zu Fuß zur Schule“ überreicht. Bei unserer regelmäßigen Aktion sollen die Kinder nun nicht nur zur Schule laufen, sondern auch gleichzeitig die Westen tragen.

Gerade vor der Schule entstehen immer wieder gefährliche Situationen auf Grund von Eltern, die falsch parken, um ihre eigenen Kinder abzusetzen. Die Westen sollen helfen, dass die Schülerinnen und Schüler besser gesehen werden.

 

Die gesamte Schulgemeinde sowie die Schülerinnen und Schüler freuen sich über die großzügige Spende, die den Schulweg auch noch sicherer macht. 


Vorlesewettbewerb 2021

 

Am 4. Oktober 2021 fand der Vorlesewettbewerb der Klassenstufen 2 bis 4 statt. In diesem Jahr kam unser Bürgermeister Manuel Friedrich zu Besuch und wünschte den Kindern viel Glück und Erfolg. Im Anschluss lasen die Kinder aus ihren mitgebrachten Büchern eine Textpassage vor und meisterten auch das Vorlesen eines unbekannten Textes. Die Jury war begeistert.

 


UNICEF-Leseaktion

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

 

wir möchten Ihnen und vor allem Ihren Kindern für die engagierte Teilnahme an der UNICEF-Lesewoche zum Tag der Erde am 22. April 2021 danken. Wir sind sehr stolz, dass es unserer Schule mit dieser gemeinschaftlichen Leseaktion gelungen ist, einen Spendenbetrag von insgesamt 4.172,45€ zu sammeln. Die Kinderhilfsorganisation UNICEF hat die Hälfte der Spenden bereits von uns erhalten und bedankt sich herzlich für unsere Teilnahme an der Aktion. 

 

 

 


Sonnenfinsternis

Am 10.6.2021 gab es eine partielle Sonnenfinsternis. Zum Glück konnten wir kurzfristig ein paar Brillen besorgen und somit hatten unsere Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit ein kleines Naturphänomen zu sehen.


Verkehrserziehung Klasse 4

Schon im Oktober 2020 sollten unsere Viertklässler die Fahrradausbildung machen, aber "Corona" hatte ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Kurzfristig und verkürzt findet nun aber doch noch die Fahrradausbildung statt. Ein kleiner Trost für die Klassenfahrten, die nicht stattgefunden haben ;-(


Welttag des Buches

Zum Welttag des Buches am 23.4. und zum Abschluss unserer Unicef - Lesewoche haben die Viertklässler am Freitag und Montag einen kurzen Abstecher zum Büchertreff gemacht. Dort durften die Kids das umfangreiche Angebot überfliegen und Fragen an Frau Sauer stellen.

Ein großes Dankeschön gilt daher Frau Sauer und dem Team des Büchertreffs für die willkommene Abwechslung in dieser Zeit und das kleine Geschenk.


Lesen für unicef

Download
In der ersten Schulwoche nach den Osterferien startet unsere Lesewoche. Wie schon in dem Elternbrief angekündigt, lesen die Kinder täglich in einem Buch ihrer Wahl. Pro gelesene Seite erhalten sie dann von Ihren Sponsoren einen Betrag, der unicef zugute kommt.
Lesewoche Leseprotokoll.pdf
Adobe Acrobat Dokument 525.4 KB

Download
Informationen der Schulleitung für die anstehende Lesewoche
Elternbrief_Leseprojekt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 418.0 KB

Fit mit Musik

Download
Online-Sportangebot der TGO
Beginn: Freitag, den 19.2. von 15.00 - 15.45h
Schul-AG.docx
Microsoft Word Dokument 20.5 KB